Willkommen Pfarrei Hl. Edith Stein

Die Pfarrei Heilige Edith Stein Bad Bergzabern wurde am 01. Januar 2016 von Bischof Wiesemann errichtet und liegt im Süden des Bistums Speyer an der Grenze zum Elsaß. Sie umfasst die Ortsgemeinden Bad Bergzabern, Pleisweiler-Oberhofen, Birkenhördt, Blankenborn, Böllenborn, Lauterschwan, Kapellen-Drusweiler, Oberhausen, Barbelroth, Niederotterbach, Steinfeld, Kapsweyer, Schweighofen, Schweigen-Rechtenbach, Oberotterbach und Dörrenberg.

Im Pfarrgebiet gibt es dreizehn katholische Kirchen; eine davon, die Martinskirche ("Wehrkirche") in Dörrenbach, ist ein Simulatenum und wird gemeinsam mit der protestantischen Gemeinde genutzt. Die "Kolmberberg-Kapelle" ist eine Wallfahrtsstätte zu Unserer Lieben Frau und kann wegen ihrer Größe auch zu den Kirchen gerechnet werden.

Zentraler Gottesdienstort, Sitz des Pfarrers und des Zentalen Pfarrbüros ist Bad Bergzabern. Hier in der St. Martinskirche wurde am 1. Januar 1922 Edith Stein getauft. Daher trägt die Pfarrei mit Stolz den Namen dieser großen Heiligen und Schutzpatronin Europas.

Pfarreiwallfahrt

vom 28. Mai bis 2. Juni 2017 nach ALTÖTTING

Herzliche Einladung zu geistlichen Tagen bei der "Schwarzen Madonna" von Altötting
Am Sonntag, dem 28. Mai 2017, um 12.30 Uhr machen wir uns auf den Weg zum größten Marienwallfahrtsort in Deutschland. Unterkunft werden wir im Viersternehotel "Zur Post" finden (DZ / EZ mit Dusche und WC - Halbpension). Kurze Wege zeichnen den Wallfahrtsort Altötting aus. Das Oktogon der Gnadenkapelle mit dem hochverehrten Marienbild ist gerade mal 50 m von unserer Unterkunft entfernt.
weiter lesen

Firmung 2017

Unser Bischof Karl-Heinz Wiesemann kommt in diesem Jahr in unsere Pfarrei, um zirka 80 Jugendlichen das Sakrament der Firmung zu spenden. Der Firmgottesdienst ist am Samstag, 20. Mai 2017 um 10:00 Uhr in St. Leodegar Steinfeld. Wir freuen uns, dass eine so stattliche Zahl junger Menschen bereit ist, ihr Leben aus dem Glauben zu gestalten und in diesen Glauben hineinzuwachsen. Wir alle wissen, dass Jugendliche in vielerlei Hinsicht herausgefordert sind und sich auch mancher Gefährdung gegenüber sehen. Daher laden wir alle Gläubigen unserer Pfarrei herzlich ein, diese jungen Christen nach Kräften zu un-terstützen und ihnen mit Offenheit und Wohlwollen zu begegnen. Vor allem brauchen sie unser Gebet.
weiter lesen

Sternsinger-Aktion

Auch in diesem Jahr haben in zahlreichen Gemeinden unserer Pfarrei viele Kinder und Jugendliche als Sternsinger den Menschen den Segen Gottes gebracht und an die Türen geschrieben. Dabei haben sie für verschiedene Projekte Spenden gesammelt. Ein herzliches Dankeschön an alle für ihr großartiges Engagement und ein herzliches Vergelt's Gott an die viele Spender. Unser Bild zeigt die Sternsinger von Schweigen-Rechtenbach. Weitere Berichte finden Sie im Pfarrbrief.